Thai (thailändisch) lernen mit dem PC-Lernprogramm ThaiTrainer111
English Français Nederlands Thai

Thai lernen / Thailändisch lernen mit ThaiTrainer111, dem Lernprogramm für Windows-PCs




ThaiTrainer111 kaufen


Kaufen - Zahlung der Registriergebühr in Höhe von 49 Euro

Wenn Ihnen nach eingehendem Test das Programm zusagt und Sie es dauerhaft ohne Einschränkungen, also mit allen seinen Lektionen nutzen möchten, so zahlen Sie bitte die Registriergebühr.

Wir senden Ihnen dann per E-Mail, FAX oder notfalls auch per Post, umgehend einen Freischaltcode zu.

Sie können die Registriergebühr folgendermaßen entrichten:

a)
Onlineregistrierung über Jochen Merz Software (gesicherte Verbindung möglich)

oder

b)
Bitte dieses Registrierformular ausfüllen, ausdrucken und versenden an:

Jochen Merz Software
Kaiser-Wilhelm-Str. 302
D-47169 Duisburg
E-Mail:
Shareware@j-m-s.com
Tel.: (0049) 0203-501516 - FAX: (0049) 0203-501517

Wenn Sie als Zahlart Überweisung oder PayPal wählen, können Sie das Formular per E-Mail direkt aus dem PDF-Reader heraus ausfüllen und versenden. Wählen Sie dazu „An E-Mail anhängen“, geben Sie als Empfänger bitte
Shareware@j-m-s.com ein und als Betreff "BESTELLUNG" an.

Zahlungshinweise:
Kreditkartenzahlung bzw. warum keine Nachnahme?

Bei Fragen zum Programm, wenden Sie sich bitte an unseren Support

Wantana Software
Nongprue, Banglamung, 20260 Chonburi, Thailand
E-Mail:
support@thaitrainer111.com

Lizenzvereinbarung
Der Benutzer muss sicherstellen, dass ThaiTrainer111 nur einmal zur gleichen Zeit benutzt werden kann. So ist einer Person, bei nur einer Registrierung, die Benutzung auf verschiedenen PC durchaus gestattet (z. B. Desktop & Notebook). Der Benutzer ist aber verpflichtet sicherzustellen, dass eine zeitgleiche Benutzung auf verschiedenen PC nicht möglich ist. Diese Art der Lizenzierung ist vergleichbar mit der Benutzung eines Buches. Eine Benutzung mit nur einer Lizenz des Programmes von z. B. mehreren Netzwerkstationen ist somit auch untersagt. Die Vervielfältigung der Programmdiskette ist nur zum Zweck der Datensicherung erlaubt.

Bitte nicht verwechseln!
ThaiTrainer111=Thai-Lernprogramm für Deutschsprachige
DeutschTrainer111=Deutsch-Lernprogramm für Thais

Zahlungshinweise



Was ist eine “Kartenprüfnummer”?
Zusätzlich zu den bislang notwendigen Kartendaten, also der vollständigen Kartennummer und dem Ablaufdatum der Kreditkarte, ist seit Neuestem auch die Angabe der Kartenprüfnummer zur Bestellung notwendig. Bestellungen ohne Kartenprüfnummer können nicht mehr bearbeitet werden - unser Autorisierungscenter gibt dann keine Genehmigung zur Belastung der Kreditkarte.

Die Kartenprüfnummer finden Sie auf der Rückseite der Kreditkarte. Bei den meisten Karten ist sie ins Unterschriftenfeld geprägt. Sie steht rechts neben der eingeprägten Kreditkartennummer (oder den letzten Ziffern der Kreditkartennummer) und ist bei MasterCard, VISA und Diners Club dreistellig.

Kartenprüfnummer

Kreditkartenzahlung ist ohne Angabe der Kartenprüfnummer nicht möglich!

Warum ist keine Nachnahme-Lieferung möglich?

Nachnahme ist die aufwändigste und teuerste Methode, vor allen Dingen für den Kunden. Die Post hat sowohl Mitte 2001 als auch zum 1.1.2003 die Kosten für Nachnahme stark verteuert. Zudem haben, als wir es noch angeboten haben, eine Vielzahl von Kunden die bestellten Lieferungen nicht angenommen, was Verlust für uns bedeutete. Da dies im Jahr 2001 Überhand nahm haben wir es vollständig eingestellt - da wir auch bei Ausnahmen oft hereingefallen sind, bieten wir es ausnahmslos nicht mehr an. Jede andere Zahlart ist für Sie als Kunden preiswerter als Nachnahme.

© by Wantana Software